Doku: Türkische Befindlichkeiten?

Genau ein Jahr nach dem Flüchtlingsdeal zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan strahlt Phoenix am 6. März einen Themenabend dazu aus. Den Auftakt bildet die 45-minütige Reportage „Türkische Befindlichkeiten? Zwischen Visafreiheit und Flüchtlingsdeal“. Kress.de hat sich den ausgewogenen Beitrag vorab angeschaut und mit Autor Boris Barschow gesprochen. Der 49-jährige Leiter der „Dossier-Gruppe“ gehörte einer Delegation an, die die Türkei auf Einladung einer regierungsnahen Organisation bereiste.


Zum kompletten Interview.

Der Film wurde als Videojournalist (VJ) gedreht. Die Dreharbeiten fanden zwischen Ende September und Dezember 2016 statt.

Trailer:

 
[huge_it_gallery id=“1″]

Please follow and like us:

Archive

Kategorien

Meta

Verfasst von: